dyo-david @ MyBlog.de





DAS WAR WACKEN: Mittwoch

 


Was lange (seeehr lange ^^) währt, wird endlich gut...anders gesagt: Die Wacken Postcoverage geht weiter (oder beginnt... ).

Wie schon auf meine geliebten Wahllos-Titel werde ich der Übersicht wegen auf weitere Bilder im Text verzichten. Stattdessen wird jedes Wort, zu dem es ein passendes Bild gibt, Fett geschrieben und wenn ihr euch nicht vor ein bischen Scrollarbeit scheut, findet ihr die Bilder als nette Thumbnails am Ende des Eintrags. Übersichtlich? Genial? Danke...


Genug Schwachsinn geredet..auf gehts...

Ich beginne mal ganz chronologisch korrekt mit unserer Anreise bzw dem vorerst nötigen einladen...das ging nämlich schon ziemlich übel los. Nachdem der erste Schock verdaut war ("FUCK...DAS WÜRDEN WIR NICHTMAL IN 3 AUTOS BEKOMMEN") haben wir es irgendwie geschafft, alles in Nicos netten Golf zu zwängen. Das Bier auf der Rückbank machte Tobis und mein Leben dort nicht grade leichter und so fuhren wir dann mehr oder weniger eingezwängt nach mehrmaligem Überprüfen der Boxenkabel und Endstufen ("Ohne meinen Subwoofer fahr ich nicht los..." ^^) mit einem wunderbaren "Wacken" Schriftzug auf der Heckscheibe (für die nicht ganz so Hellen: den seht ihr oben) endlich los.

Nico und ich wechselten uns mit dem Fahren ab, während Tobi, der keine Lust hatte zu fahren, und (Ja, das dürfte einer der wunderbar seltenen Fälle in der deutschen Sprache sein, in dem ein Komma vor einem "und" steht...hier lernt man fürs Leben!) Julian, der zu seinem Glück noch nicht fahren durfte, gemütlich anfingen unsere Biervorräte zu plündern.

Die Fahrt ging anfangs nocht recht zügig von statten und so erreichten wir bald den ersten Burger King. Es ist schon eine recht lustige Sache, in einen BK zu kommen und 99% der Gäste in schwarzen Metalshirts zu erblicken...:D Nicht anders sah es bei den Autos auf dem Parkplatz aus. Wir hatten zwar schon davor einige Wagen mit W:O:A Schriftzügen gesehen, doch wurde uns erst bei diesem Stopp richtig bewusst, wie unglaublich viele Leute schon dort unterwegs nach Wacken waren.

Frisch gestärkt ging es bald weiter und nach einem kurzen Zwischenstopp bei OBI, der dem Zweck diente, Nico und mich mit schönen neuen Campingstühlen zu versorgen, erreichten wir endlich irgendwann Hamburg, durchfuhren im leichten Stau den Elbtunnel und bewegten uns ganz entspannt immer weiter in Richtung Metalmekka.

Was dann folgte war die Hölle... Ungefähr 10km vor Wacken gerieten wir in einen Stau und vertrieben uns erstmal - noch nichts Böses ahnend - die Zeit mit den anderen 10000 Metallern, die wie wir zum stillstehen gezwungen waren. Wenn auch anfangs noch alle belustigt waren und interessante Gespräche aufkamen - denkwürdig ist der Streit um gutes Bier mit einem Bayern ("OBERFRANKE! Darauf bestehe ich!" ^^), der einst in Hessen studierte und uns einreden wollte, dass Licher das widerlichste ist, was er jemals in den Mund genommen hat - verging uns spätestens (ca 3 Stunden nach Beginn des Staus) am 5km Schild die Laune, als erste Gerüchte darüber aufkamen, dass wir wohl Alle die Nacht im Auto verbringen müssten, da die Konditionen auf den Zeltplätzen momentan untragbar wären (alles verschlammt...) und man vorerst keine Autos mehr aufs Gelände lassen wolle. Eine Palette Bier, eine Flasche Whiskey, einen Haufen lustigen Zuprostens mit den Wacken Veteranen im Auto hinter uns, einen völlig genervten Nico, der ja leider fahren musste und diese Pflicht durch den leicht gestiegenen Alkoholpegel von uns anderen 3 (Frustsaufen wegen Stau rockt! :D ) auch nicht mehr abtreten konnte, viel Geschimpfe über die Wacken Orga und 7 Stunden später ging es dann irgendwie doch weiter.

Inzwischen war es nach Mitternacht und wir kamen tatsächlich irgendwann auf dem Gelände an...nur um direkt die nächste Hiobsbotschaft zu erfahren: "KFZ Beim Zelt geht leider nicht. Die Campgrounds sind zu schlammig" - "Oh kein Problem...es ist ja nicht so, dass allein unser Zelt schon 30 Kilo wiegt und wir ca 10 mal laufen müssten...-.-".
Jetzt war die Stimmung richtig am Boden...(was auch daran liegen könnte, dass Tobi, Julian und ich wieder nüchtern wurden...:D )

Gerettet wurde sie jedoch glücklicherweise schneller als wir dachten. Voll bepackt mit Zelt und Co auf dem Weg zum Campground sprachen uns ein paar Leute an, die uns empfohlen, einfach auf die Order der Ordner (das klingt doch cool...) zu pfeiffen, unser Auto herzufahren und das Zelt daneben aufzubauen. Kurz umgeguckt, gesehen, dass dies wohl wirklich einige Leute vorhatten, Auto hergefahren und Zelt aufgebaut.

Schätzungsweise gegen 3 Uhr stand unser Zelt sicher und fest neben unserem überlebenswichtigen Strom-, Musik- und Stauraumlieferant (aka Auto) und ich konnte noch schnell ein Foto vom Campground bei Nacht schießen, bevor wir alle glücklich und zufrieden ins Bett...eh, den Schlafsack gingen...

 

So, genug geschrieben. Die Fotos findet ihr wie gesagt ein paar Scrollzentimeter unter diesem Satz hier. Ich habe sie netterweise sogar in der Reihenfolge angeordnet, in der die Fett gedruckten Begriffe im Text vorkommen...Übersichtlich? Geni...naja ok, das hatten wir schon...

 

Viel Spaß meine treue Leserschaft mit diesem doch recht lang gewordenen Eintrag und bis zum nächsten mal, wenn es heisst: Wacken Postcoverage ...

 



22.8.07 17:49
 


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Seppi (22.8.07 18:34)
Unglaublich, dass er es doch noch geschafft hat...


Cis (22.8.07 19:13)
Waaahnsinn.. Macht gute Laune, das zu lesen :P


Michi / Website (28.8.07 20:16)
haha sehr cool. ich glaub der 7stunden stau hätt mich extrem abgefuckt. aber wenn nette leute und bier zugegen sind. warum nicht

bin gespannt auf den 2.teil, der ja morgen erscheinen soll, wie ich gehört hab


Michi / Website (2.9.07 15:10)
chrm chrm:P


Cis (5.9.07 21:03)
also ähm... donnerstag? *g*


david / Website (5.9.07 21:34)
jaaa...:D Ihr ungeduldigen, zügellos vorantreibenden, mir keine ruhige Sekunde lassenden Geschöpfe...



kommt...^^


Michi / Website (6.9.07 15:56)
also ich muss sagen, dass mir der 3. teil mit jedem mal lesen besser gefällt:D


Michi / Website (12.9.07 15:05)
das macht da wohl schon 2bier!:D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Home Archiv Guestbook Kontakt